Spiel 202

25.01.2014 - 1. Bundesliga 

Dortmund, Signal-Iduna-Park (80.445 Zuschauer / ausverkauft)

Borussia Dortmund - FC Augsburg (2:2)

 

Die Nacht wurde nach dem Spiel am Freitag in Wiesbaden verbracht. Und schon früh ging es für mich mit dem Zug weiter nach Dortmund. Dort kam es zum Aufeinandertreffen der Borussia und dem FC Augsburg. Das Hinspiel im August endete mit einem klaren 4:0 für den BVB. Und auch am heutigen Tag schien es eine klare Angelegenheit zu werden, schon nach fünf Minuten die Führung durch Bender. Doch anstatt das Ergebnis in die Höhe zu treiben, überließ der BVB den Gästen den Ballbesitz, die damit wenig Anfangen konnten. Halbzeit. 

In der zweiten Halbzeit kristallisierte sich die linke Abwehrseite des BVB in Person von Marcel Schmelzer als Schwachstelle heraus. Nach einer Hahn-Flanke das Eigentor von Bender. 

Ein direkt verwandelter Freistoß von Sahin sorgte für die erneute Führung. Doch dass Augsburg in Sachen Effizienz die Bundesliga anführt, bekamen die Borussen knallhart zu spüren. Erneut eine Hahn-Flanke, diesmal Ji mit dem Kopf. 2:2! Dass auch der Endstand. 

Mit dem Punkt in der Tasche ging es für mich auch wieder nach Hause, 

 

bis dann!